Donnerstag, 10. August 2017

Der Nase nach Tour








Sonntag morgen, der 06/08/2017, der Wetterbericht sagt 24 ° Celsius mit viel Sonne voraus. Stellt sich also die Frage - zu Hause bleiben oder raus? Für mich eigentlich keine Frage "on the road" ist immer etwas für mich.
Bleibt nur die Frage wohin? Eine geplante Tour oder...... Mein Frau wirft ein "...in Mol ist jeden Sonntag Markt..."  Warum nicht und danach werden wir sehen, eben "der Nase nach"




Gegen Mittag geht es los, dass Überlegen hat halt etwas länger gebraucht. Wir verlassen Tongeren und fahren via Kortessem,  Hasselt und Kuringen Richtung Leopoldsburg um von dortaus nach Mol zu fahren.

Morepoort Tongeren

Wimmertingen


Korspel


Leopoldsburg



Pech gehabt - hier geht es nicht weiter nach Mol
Da der direkte Weg Leopoldsburg > Mol dicht ist, bleibt uns nur der Weg über Lommel. Bringt rund 30 Km mehr auf die Uhr.



Mol




































Bei dem Markt handelt es sich um einen Kunst- und Handarbeitsmarkt. Es gibt jede menge Gemälde, Schmuck und andere Kunstwerke. Da es teilweise ein ziemliches Gedränge gibt bin ich nach knapp einer Stunde stark dafür weiter zu fahren. Wir trinken noch etwas und es geht weiter. Auf dem Weg kommen wir an dem Schild das den Weg nach Sluis weist vorbei und mir fällt das "Pannekoekenboot" ein - es wäre auch an der Zeit für etwas feste Nahrung.





Auf dem Boot ist kein Platz zu bekommen, es ist halt Sonntag mit schönem Wetter, also weiter Richtung Niederlande. Wir kommen noch an einigen Restaurants vorbei - alles rappel voll - bevor wir, kurz vor Eersel/NL das Restaurant "De Keizer" entdecken.















Es ist nicht ganz so voll, also stoppen wir und kehren ein. Die Bedienung kommt recht flott, wir bestellen etwas zu trinken und die Speisekarte. Die Cola meiner Frau kommt mit einem dreckigen Glas daher und die Preise in der Speisekarte lassen mich mit den Ohren schlackern. Aber wir sind nun mal hier und haben hunger. Die Cola meiner Frau wird problemlos umgetauscht und dann warten wir eine gefühlte Ewigkeit auf das Essen. Nachdem Essen heißt es mal wieder bezahlen, Kaffee & Cola plus 2 mal Tagesmenü 52,00 € - ich habe schon recht wenn ich rufe " Ober ich muss bezahlen" .

Da es mittlerweile später Nachmittag ist überlegen wir uns wie es weitergeht, wir entscheiden uns für die Strecke Valkenswaard - Kaulille - Weert - Maaseik - Lanaken - Riemst - Tongeren








Bei solchen Schulgebäuden (links) warte ich immer darauf, dass Harry Potter zu Fenster heraus schaut 



Morepoort - wieder zu Hause


Wir sind knapp 250 Km gefahren und waren mit Marktbesuch und diversen Stopps rund 7 Stunden unterwegs und haben wiedereinmal festgestellt, die nicht geplanten Touren gehören der meist zu den schönsten.

Hier noch das Video




paypal.me/Rollerreisen