Samstag, 11. Juni 2016

Ardenner Cultur Boulevard

Tagestour

Nun will ich endlich mal meinen Bericht zu dieser Tour, aufs "virtuelle Papier" bringen.

am 08/06/2016 sagt der Wetterbericht für den folgenden Donnerstag "Kaiserwetter" voraus - ich will raus. Mir fällt ein Tipp aus dem Forum ( www.deutschlandroller.de ) ein - der Ardenner Cultur Boulevard. Also Routenplaner an - rund 115 Km einfache Strecke, passt.



Morgens um 08:00 Uhr abfahrt, ich fahre von Tongeren - Riemst - Vise - Herve - Welkenrath - Eupen - zum Mont Rigi, Pause

















Weiter geht es über Büttgenbach - Büllingen - nach Losheim. Je weiter ich Richtung Losheim komme desto schlechter werden die Straßen.





Schon der erste Eindruck vom "Ardenner Cultur Boulevard" ist, na wie soll ich es sagen, bescheiden. Er besteht aus einem Möbel- und Kramladen, Supermarkt, Cafeteria, Tankstelle, der Arstechnica und der Arskrippina.

Arstechnica 



es werden Modellbau, Modellbahnanlagen, Spieluhren und ein bisschen militärisches ausgestellt. Die ausgestellten Objekte sind überwiegend gut, aber es ist alles viel zu eng und die Präsentation ist einfach lieblos.  

Da nach wollte ich mir noch die Arskrippna an schauen, ich hatte ja 6,50 € Eintritt bezahlt, falsch gedacht. Beide Ausstellungen kosten jeweils 6,50€ Eintritt. Das war mir für das gebotene einfach zu teuer.
















Nicht, dass ich falsch verstanden werde, für eingefleischte Modellbahner und Krippen Fans mag das etwas sein, ich gehöre leider nicht zu diesen Gruppen.

Zurück ging es dann, immer "der Nase nach" durch die Eifel/Ardennen Richtung Heimat, was mir insgesammt ( Hin- und Rückfahrt ) 293 Km auf die Uhr brachte. Ich werde noch ein Video von der Tour einstellen, muss dazu aber rund 6 Stunden Material schneiden, ich bitte also um etwas Geduld.

Zum vorläufigen Schluss noch ein Bild von einem besonderen Schneider


13/06/2016 Hier ist nun das Video